Katharina Althaus

Anfahrt

Oberstdorf ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Die Organisatoren des FIS Weltcup Skispringen der Damen appellieren an alle Besucher, möglichst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn oder in Fahrgemeinschaften anzureisen.

Fluganbindung
Durch die nahe liegenden Flughäfen in München, Stuttgart, Memmingen (Allgäu Airport), Friedrichshafen sowie die benachtbarten Flughäfen in Zürich (Schweiz) und Innsbruck (Österreich) existieren Anbindungen in die ganze Welt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Oberstdorf ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn aus dem gesamten Gebiet der Bundesrepublik und den angrenzenden Nachbarländern sehr gut erreichbar. Eine Anreise mit der Bahn zum südlichsten Ort Deutschlands ist über InterCity-Züge (IC) von allen größeren Bahnhöfen der Bundesrepublik schnell und einfach möglich. Da es sich in Oberstdorf um einen Kopfbahnhof handelt, enden alle ankommenden Züge hier. Zudem verfügt die Region mit dem so genannten ALEX (Allgäu-Express) über eine schnelle und direkte Zugverbindung zur Landeshauptstadt München.

Die gesamte Region Allgäu verfügt mit seinem Verbundsystem über ein gut ausgebautes Busliniensystem. Dabei sind alle umliegenden Dörfer und Städte integriert und aufgrund der kurzen Taktzeiten ideal miteinander verbunden. Auch das benachbarte österreichische Kleinwalsertal ist hier vollständig erschlossen.

Um eine reibungslose Anreise zu gewährleisten, wird der Zugverkehr der Deutschen Bahn und der regionale Busverkehr verstärkt. Über Bahn.de können Sie sich über die Bus- und Zugverbindungen informieren.

Anbindung mit dem PKW

Mit dem PKW erreicht man Oberstdorf einfach und schnell auf einem gut ausgebauten Straßen- und Autobahnnetz. Die Region Allgäu ist über die beiden Autobahnen A7 und A96 mit den Himmelsrichtungen Westen, Norden und Osten mit der gesamten Bundesrepublik sowie mit der Republik Österreich verbunden. Ab Kempten ist eine schnelle Anreise nach Oberstdorf durch den Neubau der zweispurigen Schnellstraße (B19) bis nach Sonthofen gewährleistet.

In Oberstdorf stehen kostenpflichtige Veranstaltungs-Parkplätze am Mühlacker, Friedhof/Bahnhof in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Bitte folgen Sie der entsprechenden Ausschilderung. Des weiteren können Sie auch die normalen Ortsparkplätze P1/P2/P3 am Ortseingang benützen. Durch den Ort erreichen Sie die Erdinger Arena in ca. 15 Minuten.

Anreise
Anreise