Vogt071213al139

News Weltcup

Helden von morgen

Oberstdorf begrüßt mit den Olympia-Stars auch die Teilnehmer der Junioren-Weltmeisterschaft

Empfang Junioren-WM Teilnehmer

Auch die Helden von morgen haben ihre große Bühne bekommen. Die Teilnehmer an der Junioren-Weltmeisterschaft, Celine
Mayer (Langlauf), Gianina Ernst, Philipp Raimund (Skispringen) und Julian Schmid (Nordische Kombination) wurden anlässlich des Olympia-
Empfanges in Oberstdorf geehrt. Der 17-jährige Philipp Raimund, Goldmedaillengewinner im Teamskispringen von Kandersteg (Schweiz), sagte:
„Wir wollen und werden alles geben, damit wir auch mal zu Olympia dürfen.“ Und sein kombinierender Clubkollege Julian Schmid (ebenfalls 17)
schaute Richtung der Olympiasieger Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger und meinte: „Es beflügelt einfach, wenn wir mit den Weltbesten in einem
Verein trainieren dürfen.“ Gianina Ernst, die 2014 im russischen Sotschi noch als jüngste Olympia-Teilnehmerin Geschichte geschrieben hatte,
war diesmal zwar anfänglich enttäuscht, nicht dabei sein zu dürfen – doch als sie ihre Teamkolleginnen um Katharina Althaus dann um Edelmetall gekämpft
hätten, habe sie natürlich die Daumen gedrückt und ihnen die Teilnahme von ganzem Herzen gegönnt.

Allgäuer Anzeigeblatt, 02.03.2018
Foto: Dominik Berchtold