Vogt071213al139

News Weltcup

Althaus gewinnt ihren ersten Grand-Prix

Katharina Althaus gewinnt ersten Wettkampf der Olympiasaison

Katharina Althaus gewinnt Nachtspringen 2017

Besser hätte die Olympia-Saison für Katharina Althaus nicht beginnen können. Im französischen Courchevel holte sich die 21-Jährige vom Skiclub Oberstdorf mit dem weitesten Sprung des Tages auf 95 Meter im ersten Durchgang und 88,5 Metern im Finale ihren ersten Sieg in einem FIS-Grand-Prix. Nie zuvor war das bisher einer deutschen Skispringerin gelungen. Mit 230,8 Punkten verwies Althaus die Japanerinnen Sara Takanashi (220,1/links) und Yuki Ito (219,0/rechts) auf die Plätze zwei und drei. Die glückliche Allgäuerin sagte der Internetseite Berkutschi: „Es hat wirklich Spaß gemacht hier zu springen und ich freue mich sehr über das Ergebnis. Mein Ziel war ein guter Start, aber ich hätte nicht erwartet, dass es so gut läuft.“ Nächste Station des FIS-Grand-Prix ist am kommenden Wochenende Frenstat in Tschechien.

Text: Allgöuer Anzeigeblatt. 16.08.2017